Wo in Neuseeland? - Auf der Nord- und auf der Südinsel

Deine Zeit in einem spannenden Land mit wunderschöner Natur

Das Land der Kiwis ist 23 Flugstunden von Deutschland entfernt, das Klima aber ist dem heimischen sehr ähnlich, vor allem auf der Südinsel. Ein Unterschied ist allerdings, dass dort Sommer ist, wenn hier Winter herrscht. Neuseeland bietet einzigartige Landschaften, Gebirge, Vulkane, Strände, Fjorde und unberührte Regenwälder. Dazu kommt eine fabelhafte Tierwelt mit Pinguinen, Albatrossen, Walen und natürlich dem Nationalvogel, dem Kiwi. Die Größe des Landes ist vergleichbar mit der Großbritanniens.

Neuseeland ist eines der am wenigsten dicht besiedelten Länder der Erde; insgesamt leben dort rund vier Millionen Menschen. Neuseeland hat ein hervorragendes Bildungssystem und erreicht regelmäßig vorderste Platz bei der weltweiten Pisa - Studie.

Drei unserer Schulen sind in Dunedin, einer Stadt auf der Südinsel Neuseelands - auch Sitz der Universität von Otago. An dieser Universität gibt es für deutsche Abiturientinnen und Abiturienten das Angebot, ein Language Centre zu besuchen oder aber sich vor dem eigentlichen Studium erst einmal im Rahmen eines sog. foundation years zu orientieren und unterschiedliche Fachbereiche kennenzulernen.
Die Schulen in Dunedin sind die King’s High School for Boys und die beiden Mädchenschulen St. Hilda’s Collegiate School und die Queen’s High School.

Die Stadt Dunedin, auch das Edinburgh des Südens genannt,  wurde 1848 in günstiger Lage direkt an einem natürlichen Hafen gegründet und expandierte nach 1861 schnell. Heute gilt Dunedin für die Neuseeländer als die Stadt der Bildung in ihrem Land. Sie liegt direkt am feinsandigen Surfstrand und ganz in der Nähe befinden sich große Robben- und Pinguinkolonien.

In Christchurch nimmt das koedukative St. Andrew's College deutsche Jungen und Mädchen auf. Diese Privatschule gilt als eine der besten Schulen des Landes. Christchurch ist eine sehr englisch geprägte Stadt mit vielen Parks und einem ausgeprägten internationalen Flair. Sie liegt an der Ostküste der Südinsel Neuseelands in der Region Canterbury. Etwa 390 000 Einwohner leben in der Stadt. Die Schule bietet deutschen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, entweder in Gastfamilien oder in einem neuen, modernen Internat zu leben.

In der kleinen Stadt Milton bietet die Tokomairiro High School eine sehr persönliche und individuelle Betreuung für ihre internationalen Gastschüler. Es ist eine gemischte Schule.
Auf der etwas wärmeren Nordinsel stehen sechs Schulen zur Verfügung. Zum einen das Macleans College,  in einem Stadtteil von Auckland. Diese Schule, gelegen an einer sehr schönen Bucht direkt am pazifischen Ozean, können sowohl Mädchen als auch Jungen besuchen. Zwei weitere Schulen, das Tauranga Boys‘ College und das Tauranga Girls‘ College gibt es in der sehr schönen und beliebten Stadt Tauranga an der Bay Of Plenty, einem Traumziel vieler Neuseelandbesucher.

An der Bay of Plenty  stehen noch zwei weitere Schulen, das Waihi College und die Te Puke High School in Te Puke zur Auswahl. Beide Schulen sind gemischte Schulen.

NeinJa

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Zur Verbesserung unserer Dienste möchten wir gerne Ihre Nutzung der Website mit Hilfe von Google Analytics auswerten. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Infos sowie die Möglichkeit, der Zustimmung zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.